Fortbildungen

Wir würden uns freuen, wenn unser Fortbildungsangebot auf Ihr Interesse stößt und wünschen Ihnen viel Freude bei der Suche nach einem passenden Angebot. Im Rahmen von Inhouse-Schulungen kommen wir auch gern in Ihre Einrichtung.

Wir stellen unser Angebot in Zusammenarbeit mit soziokulturellen Zentren, Jugendeinrichtungen, Fachverbänden, Schulen und Hochschulen zusammen, wodurch wir Impulse setzen, Akteure vor Ort zur Vernetzung und Zusammenarbeit anregen wollen und nicht zuletzt das fachliche Know-How unserer Partner in unsere Bildungsarbeit mit einfließen lassen können.

Übersicht der Angebote


Fachtag


17. Juni I Groitzsch

Fachtag: "Neuland – Kulturbündnisse im ländlichen Raum" – Ergebnisse und Perspektiven

Wie kann kulturelle Kinder- und Jugendbeteiligung in ländlichen, zum Teil entstrukturierten Räumen gelingen? Wo liegen Schwierigkeiten und Herausforderungen? Welche Mitwirkungsmöglichkeiten wollen Jugendliche für sich nutzen? Im Projekt "Neuland" wurden Jugendliche in Groitzsch und Geithain seit Herbst 2018 dabei unterstützt, ihr Lebensumfeld aktiv und kreativ mitzugestalten. Das Projekt bot mit einem offenen Ansatz aus Ideenworkshops, Mitmach-Angeboten und einer Vernetzung örtlicher Akteure die Gelegenheit, Erfahrungen zum Thema kulturelle Kinder- und Jugendbeteiligung zu gewinnen. Der Fachtag thematisiert die Ergebnisse und Herausforderungen mit Akteuren aus der Region und interessiertem Fachpublikum.

Kontakt: Kerstin Venne I 0341 583 14 667 I venne[at]lkj-sachsen.de

Hier anmelden

 


Pädagogisch-methodische Fortbildungen


6. Februar I 9.30 bis 15.30 in Leipzig

Aufsichtspflicht und Haftungsfragen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

mit Tino Braunschweig, Bernhard Assekuranz und Jost Rothe, Kinder- und Jugendring Sachsen

Das Personal wechselt, neue MitarbeiterInnen auch aus nicht pädagogischen Bereichen leiten Kurse, begleiten Maßnahmen und sind oft unsicher: was darf ich tun, was muss ich tun und wer haftet, wenn etwas passiert? Die Fortbildung klärt auf und gibt Sicherheit im Umgang mit diesen Fragen. Als Experten eingeladen sind Tino Braunschweig von der Bernhard-Assekuranz und Jost Rothe vom Kinder- und Jugendring Sachsen.

Teilnahmebeitrag: 50 Euro, für Mitglieder 30 Euro
Kontakt: Christine Range I 0341 583 14 660 I range[at]lkj-sachsen.de

Zur Anmeldung hier


20./21. April in Leipzig

Ausbildung zum Berater Kompetenznachweis Kultur

mit Sandra Böttcher, Bildungsreferentin LKJ Sachsen e.V., Fortbildungsbeauftragte Kompetenznachweis Kultur

Der Kompetenznachweis Kultur (KNK) ist ein bundesweit anerkannter Bildungspass, der an Jugendliche ab 12 Jahren vergeben wird, die an kulturellen Projekten und Kursen teilnehmen. Er weist Schlüsselkompetenzen nach, die Jugendliche in diesen Projekten zeigen und kann nur durch ausgebildete KNK-BeraterInnen vergeben werden. Die LKJ Sachsen e.V. ist Servicestelle für den Kompetenznachweis Kultur. Im ersten Teil der Ausbildung erhalten die Teilnehmenden eine Einführung in das Vergabeverfahren, bestehend aus Praxisanalyse, Beobachtung, Dialog und Beschreibung. Sie erfahren alles Notwendige, um die Vergabe in der Praxis zu erproben. Nach einer Praxisphase findet der zweite Ausbildungsteil im Herbst 2020 statt (2-tägig, Termin wird gemeinsam festgelegt).

Kontakt: Sandra Böttcher I 0341 583 14 667 I boettcher[at]lkj-sachsen.de
Teilnahmebeitrag (für die gesamte Ausbildung): 120,- Euro + 20 Euro Materialkosten, erm. 110,- Euro + Materialkosten

Hier anmelden

 


5. Juni | 10.30 bis 17.30 Uhr I Leipzig

Kinderschutz in der kulturellen Kinder- und Jugendarbeit

mit Sophie Pasch, Sozialpädagogin M.A.,Kinderschutzfachkraft am Kinderschutz-
Zentrum Leipzig/ Präventionsarbeit

Was ist eine Kindeswohlgefährdung, welche Formen gibt es, woran erkenne ich sie? Wie müssen gesetzliche Grundlagen wie Schweigepflicht, Meldepflicht, Schutzauftrag und Strafgesetz berücksichtigt werden? Wie gehe ich mit betroffenen Kindern um und muss ich immer mit den Eltern sprechen? Was mache ich mit der Sorge im Bauch, wenn ich nur einen Verdacht, aber keine Beweise habe? An welche Hilfestellen kann ich verweisen und wo kann ich als Fachkraft Unterstützung erhalten? Was kann getan werden, um Fälle von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche (auch untereinander) in meiner Einrichtung oder Gruppe zu verhindern? Mit verschiedenen Methoden, Input, Diskussion und Reflexion des eigenen Arbeitsalltages wollen wir uns im Workshop diesen Fragen stellen und Handlungssicherheit gewinnen.

Teilnahmebeitrag: 50 Euro/erm. 30 Euro I Kontakt: Ina Beu I 0341 583 14 668 I beu[at]lkj-sachsen.de

Hier anmelden


14. Mai | 10 bis 12.30 Uhr | Leipzig

Kopieren, Fotografieren, ins Netz stellen - was Kulturakteure wissen sollten

mit Ernst Henning Knigge und David Nourney, Fachanwälte für Urheber- und Medienrecht,

Datenschutz, Persönlichkeitsrechte, Urheberrecht – immer wieder geraten PädagogInnen, KursleiterInnen und Kulturakteure in Unsicherheit: wann darf ich wen fotografieren? Welche Bilder darf ich in Social Media veröffentlichen? Wie können Foto- und Video-Erlaubnisse rechtssicher formuliert und aufbewahrt werden? Was muss ich beachten, wenn ich Musik- oder Filmausschnitte öffentlich präsentiere? Der Workshop greift die Fragen der Teilnehmenden auf, um Sicherheit bei der Aufnahme, Verwendung und Aufbewahrung personen bezogener Daten zu schaffen.

Teilnahmebeitrag: 35 Euro/erm. 25 Euro
Kontakt: Sandra Böttcher I 0341 583 14 667 I boettcher[at]lkj-sachsen.de

Hier anmelden

 nach oben


Angebote für Freiwilligendienstleistende


23. März | 10 bis 16 Uhr | Leipzig

Workshop Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

mit Sandra Böttcher, Bildungsreferentin LKJ Sachsen e.V.

Stell dir vor, du hast ein tolles Projekt geplant und keiner geht hin… Öffentlichkeitsarbeit und Werbung sind wichtig, wenn es um BesucherInnen und Teilnehmende - eben um die Bekanntheit einer Sache geht. Der Workshop beginnt bei den Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit und geht dann weiter: Wie binde ich Social Media sinnvoll ein und wen kann ich wie erreichen? Welches Budget muss ich einplanen? Wann muss ich was tun? Gemeinsam entwickeln wir Strategien, um das eigene Projekt oder andere Vorhaben bekannt zu machen.

Teilnahmebeitrag: 40 Euro
Kontakt: Sandra Böttcher I 0341 583 14 667 I boettcher[at]lkj-sachsen.de

Hier anmelden

 


6. April | 10 bis 16 Uhr | Leipzig

Workshop Selbst- und Zeitmanagement

mit Sandra Böttcher, Bildungsreferentin LKJ Sachsen e.V.

Immer mehr Aufgaben und Anforderungen in immer weniger Zeit – ob bei der Arbeit in der Einsatzstelle oder in der Freizeit – ständig müssen Ziele neu festgelegt und Prioritäten gesetzt werden. Doch was tun, wenn sich die Aufgaben häufen und die eigenen Ziele in weite Ferne rücken? Im Workshop werden verschiedene Methoden der Selbst- und Zeitorganisation vorgestellt und praktisch ausprobiert, individuelle Problemfelder aufgespürt (z.B. Prokrastination) und Lösungen entwickelt.

Teilnahmebeitrag: 40 Euro
Kontakt: Sandra Böttcher I 0341 583 14 667 I boettcher[at]lkj-sachsen.de

Hier anmelden

 nach oben

 


Angebote unserer Mitglieder


29. Februar | Frankenberg/Sa.

Infoveranstaltung: Versicherungsschutz für den Verein

Die Infoveranstaltung stellt die wichtigsten Versicherungen vor, die ein Verein benötigt, um sich selbst und seine Mitglieder während seiner Aktivitäten entsprechend abzusichern:

• Vereinshaftpflichtversicherung
• Vermögensschadenhaftpflichtversicherung
• (Gruppen-)Unfallversicherung
• Veranstalterhaftpflichtversicherung
• Vereins-Rechtsschutzversicherung
• Kfz-Rahmenvertrag


Nähere Informationen und Anmeldung unter: www.blasmusik-sachsen.de/versicherung
Kontakt: Sächsischer Blasmusikverband e.V. I Bläserjugend Sachsen I 037206 899528 I akademie[at]blasmusik-sachsen.de


6. Juni | Großerkmannsdorf

Seminar: Updates zum Vereinsrecht

Das Seminar informiert über in der Praxis aktuell diskutierte Themen und Problembereiche sowie Änderungen und Aktualisierungen im Vereinsrecht. Schwerpunkte sind u.a.:

• Aktualität der Satzung und wirksame Satzungsänderungen
• Datenschutz
• Gemeinnützigkeit: besondere Anforderungen des Gemeinnützigkeitsrechts/ Haftungsrisiken
• Aufnahme/ Ausschluss von Vereinsmitgliedern: Verhalten bei extremen politischen Positionen oder Vorstrafen
• Umgang mit säumigen Mitgliedern
• Spende und Zuwendungsbestätigung
• Allgemeine Haftungs- und Versicherungsfragen: Rechtliche Grundlagen zur Veranstaltungssicherheit

Nähere Informationen und Anmeldung unter: www.blasmusik-sachsen.de/vereinsrecht
Kontakt: Sächsischer Blasmusikverband e.V. I Bläserjugend Sachsen I 037206 899528 I akademie[at]blasmusik-sachsen.de

 


27. Juni | Leipzig

Seminar: Datenschutz im Vereinsalltag

Spätestens seit der Einführung der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 ist das Thema Datenschutz auch im gemeinnützigen Bereich noch einmal deutlich in den Fokus gerückt. Das Seminar vermittelt die entsprechenden rechtlichen Grundlagen und informiert über die wichtigsten Anforderungen der DSGVO sowie mögliche Fallstricke. Es gibt Hinweise für die praktische Umsetzung und Handhabung im operativen Tagesgeschäft, um als gemeinnützige Struktur datenschutzrechtlich gesetzeskonform aufgestellt zu sein und agieren zu können.

Nähere Informationen und Anmeldung unter: www.blasmusik-sachsen.de/datenschutz
Kontakt: Sächsischer Blasmusikverband e.V. I Bläserjugend Sachsen I 037206 899528 I akademie[at]blasmusik-sachsen.de

 

 nach oben


11. Juli | Leipzig

Fachtagung: Herausforderung Nachwuchsgewinnung

Nachwuchs ist wohl DAS zentrale Thema für den Verein – ist er doch die Grundlage für das dauerhafte Fortbestehen eines jeden Vereins. Aber wo kommt er her, der Nachwuchs? Gibt es das perfekte Rezept für eine erfolgreiche und nachhaltige Nachwuchsarbeit? Ist ehrenamtliches Engagement (noch) attraktiv und zeitgemäß? Welche Faktoren beeinflussen die Entscheidungen für oder gegen Beteiligung? Wo liegen Gestaltungsmöglichkeiten? Als Ort des Austauschs bietet dieses Forum mit Workshopcharakter Raum für einen lebhaften Dialog über Herausforderungen und Rahmenbedingungen zur Thematik.

Nähere Informationen und Anmeldung unter: https://www.blasmusik-sachsen.de/nachwuchs
Kontakt: Sächsischer Blasmusikverband e.V. I Bläserjugend Sachsen I 037206 899528 I akademie[at]blasmusik-sachsen.de

 

 

 nach oben