Aktuelles

Befragung zu Fortbildungsbedarfen - jetzt mitmachen

Die Umfrage richtet sich an Akteure aus den Bereichen Kultur, Bildung und Jugendarbeit. Ziel der Befragung ist, den aktuellen Fortbildungsbedarf einzuschätzen und festzustellen, wo Unterstützung benötigt wird sowie das Fortbildungsprogramm an die Bedarfe anzupassen. Die Beantwortung dauert etwa 10 Minuten. Die Befragung wird ausschließlich von der LKJ Sachsen ausgewertet. Ergebnisse werden anonym und ohne Rückschlüsse auf Personen und Einrichtungen veröffentlicht bzw. weiter gegeben. Die Teilnahme ist bis einschließlich 14. Oktober 2020 möglich.

Zur Befragung hier


Bildungsangebote der LKJ Sachsen Herbst/Winter veröffentlicht

Die Bildungsangebote für Herbst/Winter 2020 wurden veröffentlicht und können hier eingesehen werden. Wir freuen uns auf Anmeldungen!


2. Aktionstag #nurmitkultur in Leipzig

Am 20. September fand auf dem Leipziger Augustusplatz der 2. Aktionstag #nurmitkultur statt. Dazu eingeladen hatte das Bündnis "Das ist Leipzig", in dem sich die Netzwerke Leipzig plus Kultur, Kreatives Leipzig und LiveKommbinat als Interessenvertreter jeweils der Freien Kulturszene, der Kreativwirtschaft und der Clubszene organisiert haben, sowie die kulturellen Eigenbetriebe der Stadt Leipzig Oper, Gewandhaus, Schauspiel und Theater der Jungen Welt. Unterstützt wurde der Aktionstag durch die Leipziger Kulturdezernentin, Dr. Skadi Jennicke.

Weitere Informationen: https://dasistleipzig.de/ und https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/index.html

 


Am 20. Oktober in Leipzig: Gesprächsforum mit Olaf Zimmermann

Wir freuen uns, Olaf Zimmermann, den Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, als Gesprächspartner zum Thema  „Wie können wir (nicht allein vor dem Hintergrund von Corona) Kultur und kulturelle Bildung neu – unorthodox – denken? Wie kann kulturelle Bildung nachhaltig gestaltet werden und wie kann es gelingen, neue Zielgruppen zu erschließen?“ im Mediencampus Villa Ida begrüßen zu können. Mit ihm diskutieren Uwe Gaul, Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt und weitere Gäste.

Die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig unterstützt als Mitveranstalterin die Veranstaltung und wird das Gespräch live streamen. Anmeldungen sind coronabedingt erforderlich, ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Anmeldeschluss ist der 16. Oktober.

Hier anmelden


2. Sächsische Nacht der Jugendkulturen - 13 Aktionen in Sachsen

Das FlexJuma Oberlausitz beteiligt sich an der Nacht der Jugendkulturen

13 Jugend- und Kultureinrichtungen und Initiativen u.a. aus Reichenbach/Oberlausitz, Crimmitschau, Dohna, Rochlitz oder Brand-Erbisdorf, beteiligen sich in diesem Jahr an der 2. Sächsischen Nacht der Jugendkulturen! Neun von 13 Landkreisen sind vertreten. Wir freuen uns auf Lightpainting, DJ-Workshops, Graffiti-Aktionen, BMX-Battles, Spieleabende, Musikaktionen und vieles mehr. Die Nacht der Jugendkulturen macht die Vielfalt jugendkultureller Interessen in den ländlichen Regionen Sachsens sichtbar. Kulturelle und künstlerisch-kreative Aktionen von, mit und für Jugendliche von 14 bis 27 Jahren werden sachsenweit präsentiert. Beteiligte und ausgewählte Gruppen erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 300 Euro pro Aktion.

Ansprechpartnerin: Sandra Böttcher I 0341 583 14 667 I boettcher[at]lkj-sachsen.de


Fachtagung des Forums Jugendarbeit Sachsen am 8. Oktober in Dresden

Systemrelevant! Perspektiven auf eine zukunftsfähige Jugendarbeit in Sachsen - so der Titel der Veranstaltung, die einerseits den Blick auf die akute Zeit der Corona-Pandemie wirft, Lebensrealitäten von jungen Menschen aufgreift und die Folgen für sie und die Jugendarbeit aufzeigen möchte. Außerdem wird der weitere Umgang mit den Empfehlungen des 5. Sächsischen Kinder- und Jugendberichtes diskutiert. Aktuelle Entwicklungen in Sachsen werden analysiert, Erfahrungen in den Blick gerückt und nach partnerschaftlichen Ansatzpunkten in der Zusammenarbeit mit dem Freistaat gesucht.


Ort: JohannStadthalle Dresden
Zur Einladung hier


Stellenausschreibungen der LKJ Sachsen

Die LKJ Sachsen sucht zum 2. November 2020 eine fachkompetente und belastbare Persönlichkeit mit ausgewiesener kultur-, bildungs- und jugendpolitischer Expertise als Bildungsreferentin/Bildungsreferenten mit Schwerpunkt Bildungsarbeit für den Arbeitsbereich § 11 KJHG mit 20 Stunden wöchentlich. Die Stelle ist unbefristet. Vollständige Bewerbungsunterlagen (PDF, max. 8 MB) bitte bis zum 5. Oktober an range@lkj-sachsen.de.

Zur Stellenausschreibung hier

Für die Leitung des Projekts KulturStarter wird zum 2. November 2020 eine fachkompetente und belastbare Persönlichkeit mit 20 Stunden wöchentlich gesucht. Die Stelle ist bis zum 31.12.2021 befristet.

Zur Stellenausschreibung hier


1. Deutsch-Griechische Jugendbegegnung - jetzt anmelden!

vom 19. bis 24. Oktober 2020 auf Schloss Schleinitz/ Sachsen
Für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren
 
Junge Leute aus Deutschland und Griechenland treffen sich zunächst in Sachsen, um sich gemeinsam künstlerisch kreativ mit den Vorurteilen und Stereotypen auseinanderzusetzen. Die Workshops Tanz, Video/ Fotografie und Musik werden von deutschen und griechischen Künstlerinnen und Künstlern geleitet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, alle können mitmachen. Ausflüge in die nähere Umgebung, Länder- und Grillabende und weitere Freizeitaktivitäten sorgen für Abwechslung. Höhepunkt ist die öffentliche Präsentation der Workshop-Ergebnisse. Workshopsprache ist Englisch, aber ein/e SprachmittlerIn wird unterstützend vor Ort sein. Ein Rückaustausch ist im Februar 2021 in Griechenland geplant.

Teilnahmebeitrag: 110 Euro mit Übernachtung, Vollverpflegung und Workshops
Kontakt: Agnes Nguyen | 0341 583 14 666 I nguyen[at]lkj-sachsen.de

Hier anmelden

Zur Ausschreibung hier


2. Sächsische Nacht der Jugendkulturen vom 9. zum 10. Oktober 2020 - bis zum 7. September anmelden!

Der Anmeldezeitraum für die Nacht der Jugendkulturen wurde verlängert: bis zum 7. September können sich Jugendgruppen, Vereine, Initiativen, Jugendhäuser, offene Jugendtreffs, Kultureinrichtungen, soziokulturelle Zentren und Kommunen aus ländlichen Regionen und Kleinstädten bis zu 15.000 Einwohner an der 2. Sächsischen Nacht der Jugendkulturen beteiligen. Bis zu 15 Aktionen können mit 300 Euro unterstützt werden. Jugendkulturelle Aktionen von, mit und für Jugendliche von 14 bis 27 Jahren werden in dieser Nacht öffentlichkeitswirksam gebündelt. Einen DJ in den Jugendclub einladen, etwas umgestalten, Sprayen mit einem Streetart-Künstler oder einen Skate-Battle oder Flohmarkt organisieren - schickt uns eure Idee und setzt sie um!

Einfach bis zum 7. September 2020 eine Kurzbeschreibung und den Antragsbogen an info[at]lkj-sachsen.de schicken.

Zum Antragsbogen hier
Zur Ausschreibung hier


Abschluss und Auftakt im Freiwilligendienst Kultur und Bildung

Illustration von Meret Ahlbrecht, Freiwillige 2019/20, Halle 14, Leipzig

Der Freiwilligendienst Kultur und Bildung steckt voller Abenteuer und neuer Entdeckungen! Die Freiwilligen des Jahrgangs 2019/20 haben ihr Abenteuer erlebt und gelebt, haben Herausforderungen gemeistert und neue Erfahrungen gesammelt. Nach einem Jahr freiwilligem Engagement fühlt sich die zu Beginn unbekannte Welt wie ein Zuhause an, wie ein Ort, den man kennt, an dem man sich wohl fühlt. Der Mut ist gewachsen, das Selbstvertrauen gestärkt, um sich nun in neue Abenteuer zu stürzen und sich vom Freiwilligendienst Kultur und Bildung zu verabschieden. Für die Freiwilligen des Jahrgangs 2020/21 heißt es diese noch unbekannte Welt zu betreten und mutig neue Wege zu erkunden. Bei der traditionellen Abschluss-Auftakt-Veranstaltung bedanken wir uns bei allen, die das Freiwilligenjahr 2019/20 zu einem gelungenen, spannenden und lehrreichen Prozess gemacht haben: bei unseren aktuellen Freiwilligen, den Einsatzstellen, der BKJ e.V. als Zentralstelle und dem Freistaat Sachsen.

Weiterlesen …