Aktuelles

Rückblick auf diesjähriges Kinderherbstferienprojekt in Bad Lausick

Unser Freiwilligendienstleistender Maks hat einen filmischen Rückblick zum Kinderherbstferienprojekt "Die Welt ist unser Zuhause" in Bad Lausick erstellt, der hier zu sehen ist:


Von Fachkräften betreute Kinder- und Jugendeinrichtungen dürfen ab 13.11. wieder öffnen

Die Interventionen der LKJ beim SMS hatte Erfolg! In den FAQ zur Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 10. November, mit Gültigkeit ab 13. November, heißt es nun:

Welche Angebote der Kinder- und Jugendhilfe dürfen öffnen?

Erlaubt ist die Öffnung der Angebote, wenn eine sozialpädagogische Betreuung der Kinder gewährleistet ist. Als sozialpädagogische Betreuung in den Einrichtungen und Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe gelten alle pädagogisch oder vergleichbar qualifizierten, hauptamtlichen Fachkräfte. Dazu gehören auch medien-, kunst-, gemeinde- oder kulturpädagogische Fachkräfte sowie Erzieher.

Mit dieser modifizierten Aussage sollte jedes Jugendamt nun eine eindeutige Entscheidungsgrundlage haben, um fachlich betreute Einrichtungen der Kinder- und Jugendkulturarbeit wieder zu öffnen.

Bleibt trotzdem sorgsam und vorsichtig!

Weiterlesen …


Fachkonferenz: Eine Frage des Standorts? Östliche und westliche Perspektiven auf Kulturelle Bildung

Am 5. November 2020, 9.30 bis 16.30 Uhr
Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW Remscheid

Ziel der Konferenz ist es, sich mit historisch gewachsenen Fachtraditionen auseinanderzusetzen und vor diesem Hintergrund die Chancen neuer Narrative und gemeinsamer fachlicher Perspektiven für die Kulturelle Bildung zu diskutieren. Die analog-digitale Fachkonferenz findet mit Unterstützung der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen e.V. statt und richtet sich an alle Interessierten in der Kulturellen Bildung.

Mehr Informationen und verbindliche Anmeldung hier

Zur Website www.kulturellebildung.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Fahrtkosten können bei einer persönlichen Teilnahme vor Ort im Nachhinein erstattet werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Fachkonferenz analog-digital, d.h. sowohl vor Ort mit einem Hygiene- und Schutzkonzept gemäß der behördlichen Auflagen als auch online über das Video-Konferenz-Tool ZOOM von 10.00- 15.00 Uhr durchgeführt.

Weiterlesen …


LKJ Sachsen e.V. unterstützt Offenen Brief

Die Mitgliederversammlung der LKJ Sachsen e.V. beschloss am 20. Oktober einstimmig, als Erstunterzeichnerin den Offenen Brief zur Haushaltspolitik an die Sächsische Staatsregierung zu unterstützen. Er ist in der Zusammenarbeit verschiedener Organisationen aus den Gewerkschaften, dem sozialen und kulturellen Bereich in den letzten Tagen entstanden. Nach übereinstimmenden Berichten stehen zentrale Programme für die wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit, den sozialen Zusammenhalt und die kulturelle Vielfalt unseres Freistaats massiv in Frage. Dagegen wollen wir gemeinsam die Stimme erheben.

Zum offenen Brief hier

 


Gesprächsforum Kulturelle Bildung in Leipzig

Die LKJ Sachsen e.V. hatte am 20. Oktober zum Gesprächsforum Kulturelle Bildung in den Mediencampus Villa Ida nach Leipzig eingeladen. Die gut besuchte Veranstaltung, die gleichzeitig per Livestream übertragen wurde, diskutierte mit den Gästen des Podiums – Uwe Gaul, Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, Gabriele Schulz, stellv. Geschäftsführerin des Deutschen Kulturrates (in Vertretung des erkrankten Olaf Zimmermann), Iris Firmenich (MDL) Kulturpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion sowie Dr. Christine Range, Geschäftsführerin der LKJ Sachsen e.V. den erreichten Stand der kulturellen Bildung in Sachsen.

Es ging um die Frage nach geeigneten Wegen, um Kinder und Jugendliche aus sozial- und bildungsbenachteiligten, wenig affinen Elternhäusern zu erreichen, aber auch um Inhalte, Angebotsformen und Ansprache der Zielgruppen. Dass das eine herausfordernde Aufgabe bleibt, zeigte die Diskussion ebenso wie die Übereinstimmung darin, dass kulturelle Bildung früh beginnen muss und dass sie die Zusammenarbeit verschiedener Akteure mit ihren Kompetenzen – wie im Programm „Kultur macht stark“ – braucht, um erfolgreich wirken zu können.

Weiterlesen …


2. Sächsische Nacht der Jugendkulturen - schön war´s

Lightpainting-Workshop im "Sternentreff" Crimmitschau

Die 2. Sächsische Nacht der Jugendkulturen hat stattgefunden und mit ihr vielfältige Aktionen in ganz Sachsen. Wir danken allen, die mitgemacht, ihre Clubs und Treffs (wieder-)geöffnet oder sich draussen getroffen haben, um Jugendkultur zu feiern, sich auszuprobieren und zu zeigen, was die ländlichen Regionen Sachsens für Jugendliche zu bieten haben! Die Bandbreite war groß - vom DJ-Workshop im fewa club Kamenz über Lightpainting in Crimmitschau oder Musikaktionen und Konzerte im Jugendtreff Stollberg bis hin zum klassischen Graffiti im Jugendtreff Vitamin B in Falkenstein oder auch am Brückenkopf Torgau bis hin zu Skate- und BMX-Aktionen des Flexiblen Jugendmanagement im Landkreis Görlitz reichten die Angebote.


Am 20. Oktober in Leipzig: Gesprächsforum mit Olaf Zimmermann

Wir freuen uns, Olaf Zimmermann, den Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, als Gesprächspartner zum Thema "Wie können wir (nicht allein vor dem Hintergrund von Corona) Kultur und kulturelle Bildung neu – unorthodox – denken? Wie kann kulturelle Bildung nachhaltig gestaltet werden und wie kann es gelingen, neue Zielgruppen zu erschließen?“ im Mediencampus Villa Ida begrüßen zu können. Mit ihm diskutieren Uwe Gaul, Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt und weitere Gäste.

Die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig unterstützt als Mitveranstalterin die Veranstaltung und wird das Gespräch live streamen. Anmeldungen sind coronabedingt erforderlich, ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Anmeldeschluss ist der 16. Oktober.

Zur Einladung hier

Hier anmelden


Befragung zu Fortbildungsbedarfen - jetzt mitmachen

Die Umfrage richtet sich an Akteure aus den Bereichen Kultur, Bildung und Jugendarbeit. Ziel der Befragung ist, den aktuellen Fortbildungsbedarf einzuschätzen und festzustellen, wo Unterstützung benötigt wird sowie das Fortbildungsprogramm an die Bedarfe anzupassen. Die Beantwortung dauert etwa 10 Minuten. Die Befragung wird ausschließlich von der LKJ Sachsen ausgewertet. Ergebnisse werden anonym und ohne Rückschlüsse auf Personen und Einrichtungen veröffentlicht bzw. weiter gegeben. Die Teilnahme ist bis einschließlich 14. Oktober 2020 möglich.

Zur Befragung hier


Bildungsangebote der LKJ Sachsen Herbst/Winter veröffentlicht

Die Bildungsangebote für Herbst/Winter 2020 wurden veröffentlicht und können hier eingesehen werden. Wir freuen uns auf Anmeldungen!


2. Aktionstag #nurmitkultur in Leipzig

Am 20. September fand auf dem Leipziger Augustusplatz der 2. Aktionstag #nurmitkultur statt. Dazu eingeladen hatte das Bündnis "Das ist Leipzig", in dem sich die Netzwerke Leipzig plus Kultur, Kreatives Leipzig und LiveKommbinat als Interessenvertreter jeweils der Freien Kulturszene, der Kreativwirtschaft und der Clubszene organisiert haben, sowie die kulturellen Eigenbetriebe der Stadt Leipzig Oper, Gewandhaus, Schauspiel und Theater der Jungen Welt. Unterstützt wurde der Aktionstag durch die Leipziger Kulturdezernentin, Dr. Skadi Jennicke.

Weitere Informationen: https://dasistleipzig.de/ und https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/index.html