Aktuelles

Freier Platz für einen Europäischen Freiwilligendienst in Spanien

Projektdauer: 21/01/2018 - 21/10/2018
Einsatzort: Limia, eine Stadt im Nordwesten Spaniens (Galicien)
 
Projekt: es handelt sich um ein soziales Entwicklungsprojekt im ländlichen Raum in Form eines Mehrgenerationenhauses. Website: http://www.cdroviso.org/index.php?newlang=spanish

Voraussetzung: Du solltest zwischen 17 und 27 Jahre alt sein und in Sachsen leben.

Wenn Du Interesse hast, dann melde dich schnellstmöglich unter efd@lkj-sachsen.de oder per Telefon unter 0341-58314662.


Freie Plätze im Freiwilligendienst Kultur und Bildung ab März 2018

Ab März 2018 bietet die LKJ Sachsen e.V. freie Plätze im Freiwilligendienst Kultur und Bildung in Sachsen an. Offene Plätze bestehen im Gewandhaus zu Leipzig, im Jugendkulturzentrum Heizhaus in Leipzig sowie in Annaberg-Buchholz, bei der Erzgebirgischen Theater- und Orchester GmbH.

Hier gelangst du zu den Kurzbeschreibungen der Einsatzstellen und Tätigkeitsfelder.

Mehr Informationen zur Bewerbung findest Du hier. Bei Fragen melde Dich unter 0341 583146617.


Einladung zu einer Informationsveranstaltung zu arbeits-, steuer- und rentenrechtlichen Fragen im gemeinnützigen Bereich

11. Dezember von 13.00 – 15.00 Uhr | Leipzig

Der Fachanwalt für Steuerrecht mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht, Mario Hamerla aus Leipzig und Detlef Bias von der Deutschen Rentenversicherung Bund, Prüfdienst Sachsen werden als Experten Ihre Fragen zu Arbeits-, Steuer- und Rentenrecht beantworten. Herr Hamerla verfügt als Vereinsvorstand in einem Landesverband zudem über profunde Kenntnisse im Vereinsrecht.
Nach einer kurzen Einführung in steuerrechtliche Fragen im Bereich Vergütungen/Aufwandsentschädigungen sowie zu Vertragsgestaltungen (Arbeits-, Honorar- und Werkverträge) und dem Thema abhängig beschäftigt/freiberuflich/Scheinselbständigkeit beantworten sie Fragen der Teilnehmer.

Weiterlesen …


Workshop: Musikexperimente - Vocals, Beatbox und Looping

9. Dezember | 10 bis 17 Uhr in der Musikschule Leipzig Johann Sebastian Bach

mit Rick Hegewald, Musiker, Songwriter und Loop Sound Artist

Im Workshop dreht sich alles um ein Instrument: die Stimme. Vocals, Beatbox und Looping werden miteinander kombiniert und schaffen zusammen vielfältige und ungeahnte musikalische Erfahrungen.

 Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Musikbegeisterte (ab 16 Jahren), die ihr musikalisches Können erproben oder erweitern möchten als auch an Bandleader, Singer/Songwriter, ChorleiterInnen, MusiklehrerInnen und andere pädagogische Fachkräfte, die für ihre kreative und/oder pädagogische Arbeit neue Anregungen aus dem Bereich der Musik, genauer aus dem Bereich des Vocal Looping, suchen.

Anmeldung bis 30. November an Eva Cynkar I 0341 583 14 668 I cynkar[at]lkj-sachsen.de

Teilnehmerbeitrag: 60,- Euro/Mitglieder 40,- Euro/Schüler, Auszubildende, Studierende 25,- Euro


Fachartikel zu Kulturarbeit in ländlichen Regionen Sachsens erschienen

In der neuesten Ausgabe „Infodienst – das Magazin für kulturelle Bildung“  (Nr. 125) aus Unna werden drei Konzepte aus ländlichen Räumen in Sachsen vorgestellt: der Kulturraum Niederschlesien/Oberlausitz, die inzwischen 50jährige Volkskunstschule in Oederan und das Projekt TanzArt aus Schirgiswalde/Kirschau. Sachsen ist damit mit positiven Beispielen für Innovation, Qualität und Weltoffenheit in der bundesdeutschen Fachpresse vertreten - das tut gut. Nicht jammern, sondern gestalten.

Information


Tanzworkshop

Faszination Tanz - unter diesem Titel findet in Plauen vom 24. bis 25. November ein Workshop unter Leitung von Choreographin Lilian Mosquera statt. Teilnehmen können Jugendliche ab 14 Jahren, die sich für zeitgenössischen Tanz interessieren. 

Ausschreibung

Teilnahmebeitrag: 15,-€ inkl. Übernachtung und Verpflegung

Anmeldung: 03741 22 02 12 | sskt[at]gmx.de


Preisverleihung zum Wettbewerb des Bundesverbandes der Jugendkunstschulen

Die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendkunstschulen und Kulturpädagogische Einrichtungen (LJKE) Sachsen e.V., ein langjähriger Mitgliedsverband der LKJ, lädt zur Preisverleihung des Bundeswettbewerbs „Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt“ am 20. November, 16.30 Uhr, nach Leipzig ein. Seit Bestehen des bundesweiten Wettbewerbs 2010 geht erstmalig ein Preis nach Sachsen.

Programm

Pressemitteilung


Ausstellungseröffnung im Sächsischen Staatsministerium für Soziales

„Ansichtssache“ – unter diesem Motto haben im Juni 230 junge Menschen im Alter von 13 bis 26 Jahren am Wettbewerb um den Sächsischen Jugendkunstpreis der LKJ Sachsen e.V. teilgenommen. Ausgewählte Arbeiten der Sparten Bildende Kunst und Fotografie sind nun seit dem 16. Oktober in Dresden im Foyer des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz (SMS) ausgestellt.

Weiterlesen …


Fachtagung "Perspektiven der Theaterpädagogik"

am 27. Oktober I Weltecho in Chemnitz

Die Fachtagung „Neue Herausforderungen in der theaterpädagogischen Arbeit“ im September 2016 zeigte den Bedarf an fachlichem Austausch über theaterpädagogische Handlungsfelder und Arbeitsbedingungen. Um dem Bedürfnis nachzukommen, veranstaltet die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (LKJ) Sachsen e.V. in Kooperation mit KOST- Kooperation Schule und Theater Sachsen, dem Theaterpädagogischen Zentrum (TPZ) Sachsen e.V. und dem Landesbüro Darstellende Künste Sachsen (LDKS) e.V. die Tagung „Perspektiven der Theaterpädagogik“ als Weiterführung der inhaltlichen Auseinandersetzung.

Weiterlesen …


Herbstferienprojekt "Superhelden"

2. bis 6. Oktober | Colditz

Kinder von 8 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen, ihre Herbstferien auf Schloss Colditz zu verbringen. Im Trickfilm-Workshop wird der eigene Superheld zum Leben erweckt, beim Zirkus werden Superheldenfähigkeiten wie Einradfahren und Stelzenlaufen erworben und mit einer Portion Kraft und viel Fantasie werden im Kunstworkshop aus Müll lebensgroße Superhelden mit Kabelbinder, Draht, Hammer und Säge gebaut. In den professionell angeleiteten Workshops wird die Neugier auf kreative und handwerkliche Tätigkeit geweckt. Mädchen und Jungen können sich ausprobieren, neue Freunde kennenlernen und mit viel Spaß erleben, wie bei der Abschlusspräsentation ihre neu erworbenen Fähigkeiten Eltern und Verwandte zum Staunen bringen.Neben den Workshops gibt es herbstliche Entdeckungstouren und Spiele in der Natur.

Ausschreibung

Anmeldung: Eva Cynkar I 0341 583 14 668 I cynkar[at]lkj-sachsen.de

Teilnehmerbeitrag: 130,- Euro inkl. Vollverpflegung, Übernachtung und Workshop/50,- Euro ohne Übernachtung. Eine Ermäßigung ist in individueller Absprache mit der LKJ möglich.