Die 2. Sächsische Nacht der Jugendkulturen hat stattgefunden!

Lightpainting im "Sternentreff" Crimmitschau

Die 2. Sächsische Nacht der Jugendkulturen hat stattgefunden und mit ihr vielfältige Aktionen in ganz Sachsen. Wir danken allen, die mitgemacht, ihre Clubs und Treffs (wieder-)geöffnet oder sich draussen getroffen haben, um Jugendkultur zu feiern, sich auszuprobieren und zu zeigen, was die ländlichen Regionen Sachsens für Jugendliche zu bieten haben! Die Bandbreite war groß - vom DJ-Workshop im fewa club Kamenz über Lightpainting in Crimmitschau oder Musikaktionen und Konzerte im Jugendtreff Stollberg bis hin zum klassischen Graffiti im Jugendtreff Vitamin B in Falkenstein oder auch am Brückenkopf Torgau bis hin zu Skate- und BMX-Aktionen des Flexiblen Jugendmanagement im Landkreis Görlitz reichten die Angebote.

Die Nacht der Jugendkulturen macht die Vielfalt jugendkultureller Interessen in den ländlichen Regionen Sachsens sichtbar. Kulturelle und künstlerisch-kreative Aktionen von, mit und für Jugendliche von 14 bis 27 Jahren wurden sachsenweit präsentiert. Beteiligte und ausgewählte Gruppen erhielten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 300 Euro pro Aktion.

Ansprechpartnerin: Sandra Böttcher I 0341 583 14 667 I boettcher[at]lkj-sachsen.de


Auf der Karte sind die Veranstaltungsorte der 2. Sächsischen Nacht der Jugendkulturen verzeichnet.

Mit Padlet erstellt

18.9.20

Weitere Informationen zu den Aktionen sind hier zu finden:

Mit Padlet erstellt