Projekte für Kinder und Jugendliche

Mit unserer Bildungsarbeit orientieren wir uns an den Leitlinien der Jugendarbeit wie Freiwilligkeit, Lebensweltbezug, Förderung von Eigenverantwortung und Partizipation. Wir wollen, dass sich Kinder und Jugendliche ausprobieren und ihre Stärken entdecken und entfalten können.

Als Dach- und Fachverband für die kulturelle Bildung in Sachsen tragen wir mit vielseitigen kulturellen und künstlerischen Angeboten dazu bei, Kindern und Jugendlichen Lust auf Kultur und Kunst zu machen.


Angebote für Kinder


 
24. bis 29. Oktober 2021 | JHB Colditz

Kinder-Herbstferienprojekt: Meine Wünsche, meine Träume*

Eine Kinder-Ferien-Werkstatt für 8 bis 12-Jährige

In unserem Herbstferienprojekt denken wir gemeinsam darüber nach, welche Wünsche und Träume wir haben und wie die Welt nach unseren Vorstellungen aussehen würde. Die 20 teilnehmenden Kinder können sich für die Arbeit in einem der folgenden Workshops entscheiden: Kurzgeschichten schreiben und diese in einem Papierfigurentheater umsetzen oder Skulpturen/Objekte aus Naturmaterialien bauen. Am Nachmittag und Abend bleibt Zeit für gemeinsame Spiele in der Natur, eine aufregende Schatzsuche auf Schloss Colditz und eine Kinderparty. Am Ende der Woche wird es eine Präsentation für Eltern, Freund*innen und Bekannte geben, bei der die Workshopergebnisse gezeigt werden.


Liebe Eltern, während der kompletten Veranstaltung sorgen wir dafür, dass die gesetzlich
vorgeschriebenen Hygienestandards eingehalten werden, denn die Sicherheit und die Gesundheit
Ihres Kindes stehen an erster Stelle.

Teilnahmebeitrag: 165 Euro mit Übernachtung und Vollverpflegung / ohne Übernachtung 85 Euro
Anmeldung bis: 14. Oktober 2021

Kontakt: Kristin Elsner |  0341 583 14 668 I elsner[at]lkj-sachsen.de

Zur Ausschreibung hier

Hier anmelden

 


Angebote für Jugendliche/Internationales


24. bis 31. Oktober 2021 in Griechenland, Egio

Griechisch-Deutsche Jugendbegegnung

Für Jugendliche von 16 bis 20 Jahren

20 Jugendliche aus Griechenland und Deutschland zwischen 16 und 20 Jahren haben die Möglichkeit, 10 Tage lang einen unvergesslichen Sommer in Griechenland zu verbringen. Es erwartet sie ein vielfältiges Programm: Kreativ-Workshops, spannende Freizeitaktivitäten, Ausflüge in die Umgebung und abendliches Beisammensein bei Lagerfeuer und entspannter Musik. Höhepunkt ist eine öffentliche Präsentation der Workshopergebnisse.

Es sind keine künstlerischen Vorkenntnisse erforderlich. Workshopsprache ist Englisch. Wer also seine Sprachkenntnisse verbessern, eine besondere Zeit in Athen erleben und neue Menschen kennen lernen möchte, ist hier genau richtig.

Der Teilnahmebeitrag: 250€ (ggf. wird es einen geringen Aufschlag für die Reisekosten geben)
Kontakt: Agnes Nguyen |  0341 583 14 666 I nguyen[at]lkj-sachsen.de

Hier anmelden

 


8. und 9. Oktober

3. Sächsische Nacht der Jugendkulturen*

Für Jugendliche von 14 bis 27 Jahren

Die Nacht der Jugendkulturen macht die Vielfalt jugendkultureller Interessen in ländlichen Regionen Sachsens sichtbar. Bis zu 15 kulturelle und künstlerisch-kreative Aktionen von, mit und für Jugendliche von14 bis 27 Jahren werden auch in diesem Jahr sachsenweit unterstützt. Teilnehmen können Jugendgruppen, -clubs, Kultureinrichtungen und alle, die Lust haben, bei der Nacht der Jugendkulturen mitzumachen. Wir freuen uns auf Lightpainting, DJ-Workshops, Graffiti-Aktionen, BMX-Battles, Spieleabende, Musikaktionen und vieles mehr. Beteiligte und ausgewählte Gruppen erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 300 Euro pro Aktion.

Kontakt: Sandra Böttcher | 0341 58314667 | boettcher[at]lkj-sachsen.de

 



Besondere Zeiten - Zeitzeugen sozusagen – E-Paper erschienen

Mit der Aktion "Besondere Zeiten - Zeitzeugen sozusagen" rief die LKJ Sachsen Kinder und Jugendliche im Frühsommer 2020 auf, ihre Sicht auf die Corona-Zeit kreativ zu schildern. Entstanden ist ein facettenreiches E-Paper mit Texten, Bildern von Objekten, Videos und Zeichnungen und damit ein spannender Einblick in die aktuelle Lebenswelt sächsischer Kinder und Jugendlicher.

 

 

 

Für die mit * markierten Projekte wurde ein Förderung beim Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz/Kommunaler Sozialverband Sachsen beantragt.