Werkstatt Theaterpädagogik - Fortbildung und Fachaustausch

am 1. September in Dresden

in Zusammenarbeit mit KOST - Kooperation Schule und Theater in Sachsen, dem Theaterpädagogischen Zentrum (TPZ) Sachsen e.V., dem Landesbüro Darstellende Künste Sachsen (LDKS) e.V. und der BÜHNE - das Theater der TU Dresden sowie mit freundlicher Unterstützung des Bundesverbandes Theaterpädagogik (BuT) e.V.

Die Fortbildung ermöglicht in zwei Workshops Inspiration für die künstlerisch-methodische Arbeit. Die Workshops „Inklusions-orientierte Theater- und Bewegungsarbeit“ mit Anna-Katharina Andrees vom Circus Sonnenstich und „Biografisches Theater und Partizipation“ mit Matthias Spaniel beschäftigen sich mit methodisch-didaktischen Zugängen und der Arbeit mit heterogenen Gruppen.

Über die praktische und inhaltliche Arbeit hinaus erhalten die Beteiligten beim anschließenden Fachaustausch die Möglichkeit, in einen Austausch der Professionen zu neuen Wegen der Zusammenarbeit theaterpädagogisch arbeitender Projekte zu treten.

Teilnahmebeitrag: 50 Euro/erm. 30 Euro für Mitglieder, Ermäßigungsberechtigte und freiberuflich Tätige

Kontakt: Anne Buntemann | 0341 58314667 | buntemann[at]lkj-sachsen.de
 

« Zurück