Freie Einsatzstellenplätze

Wer sich für einen Freiwilligendienst im Bereich Kultur und Bildung ab Frühjahr 2019 in Sachsen interessiert, kann sich jetzt noch bei der LKJ Sachsen e.V. für Restplätze bewerben.

Freie Plätze in den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung

Chemnitz

Waldorfkindergartenverein Chemnitz e.V.- Kindergarten-Auerswalderstraße

Was kannst du machen?

Du wirst in einer Gruppe von Kindern zwischen 3-6 Jahren arbeiten und sie bei ihrem Tagesablauf begleiten. Dazu gehört auch die Vorbereitung von Frühstück und Vesper sowie die Unterstützung der Kinder beim An- und Auskleiden. Du bist der große Freund der Kinder, wirst mit ihnen Tiere füttern, Beete anlegen, Spielzeug reparieren und Musik machen.

Die Stelle ist perfekt für dich, wenn du Kinder, Natur und Tiere magst.

Wann?

Ab März 2019

Wo?

Waldorfkindergartenverein Chemnitz e.V.
Kindergarten-Auerswalderstraße
Sandstraße 102        

09114 Chemnitz           

www.waldorfkindergarten-chemnitz.de

Ansprechperson:

Andrea Geyer
geyer@lkj-sachsen.de

Waldorfschulverein Chemnitz – Parzivalschule - Im Schulbereich (Vormittag) und Hortbereich 

Was kannst du machen?

Möchtest du gerne mal einen Waldorfschulbetrieb und den Bereich der Parzivalschule kennenlernen? Hier lernst du Hilfstätigkeiten im pädagogischen Bereich. Du begleitest die Kinder ganztägig im Unterricht, unterstützt sie in den Hausaufgaben und kannst kleinere Projekte im Gruppenalltag anleiten oder umsetzen. Gefragt bist du mit deinen Ideen, die du - betreut von den pädagogischen  Mitarbeitenden vor Ort - umsetzen kannst.

Ansprechperson:

Johannes Flad
arnfrid@gmx.de
01525-9938061 


Dresden

JohannStadthalle e.V.

Was kannst Du machen?

Du bist in den Bereichen Projektmanagement und allgemeine Vereinsarbeit tätig. Zudem wirst Du Veranstaltungen - auch technisch - vorbereiten, betreuen und nachbereiten.

Je nach Interesse und Fähigkeiten kannst Du darüber hinaus in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gestaltung von Werbematerialien, Fotodokumentation und -archivierung sowie Soziale Medien tätig werden. Du kannst Künstlerinnen und Künstlern sowie andere Kooperationspartnern betreuen. Auch der Besucherempfang sowie Zuarbeiten für die Verwaltung gehört zu deinen Aufgaben. Wir freuen uns, wenn Du Deine Ideen in einem eigenen Projekt umsetzt. Es ist von Vorteil, wenn Du bereits Erfahrungen mit den Office Programmen Word, Excel, Outlook mitbringst.

Chancen:

  • Einblick in die Veranstaltungstechnik für Konzerte & Filme
  • erlernen der Soft Skills wie Teamfähigkeit
  • selbstständiges & eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexibilität & Kommunikationsfähigkeit
  • interkulturelle Fähigkeiten im Kulturmanagement
  • Organisations- und Zeitmanagement
  • Netzwerkkompetenzen

Wo?

JohannStadthalle e.V.
Holbeinstrasse 68
01307 Dresden

www.johannstadthalle.de

Ansprechperson: Katja Hilbert

E-Mail: k.hilbert@johannstadthalle.de

Wann?

ab Februar 2019

 

Sächsisches Landesgymnasium für Musik „Carl Maria von Weber“

Was kannst du machen?

Du unterstützt alle Abteilungen der Schule und kannst dabei ein breites Einsatzfeld kennenlernen:  

  • Hausaufgabenbetreuung
  • Übebetreuung
  • Begleitung auf Schulausflügen
  • Unterstützung für Lehrkräfte
  • Betreuung der Schülerbibliothek
  • Vorbereitung und Durchführung von Konzerten
  • Pressearbeit
  • Mitarbeit in den Schulsekretariaten 

Auf individuelle Stärken und Vorlieben kann eingegangen werden. 

Du lernst Schule aus der "Erwachsenenperspektive" kennen und kannst dich im Umgang mit Schülern erproben. Musikalisch Interessierte nehmen an vielen spannenden Konzerten teil und erleben die Arbeit hinter den Kulissen einer Einrichtung zur Spitzenförderung. Je nach Interessenschwerpunkt kannst du eher mehr in der Verwaltung oder stärker pädagogisch orientiert arbeiten.  

Der Einsatz am Landesgymnasium für Musik bietet Persönlichkeiten, die eigene Schwerpunkte setzen und ihre Ideen in den Betrieb einbringen möchten große Gestaltungsspielräume. 

Wo? 

Sächsisches Landesgymnasium für Musik „Carl Maria von Weber“
Kretschmerstraße 27
01309 Dresden

www.landesmusikgymnasium.de

Wann? 

ab Januar 2019 

Ansprechperson: 

Oberstudiendirektor Mario Zecher
0351/31560540
Mario.Zecher@musikgym.smk.sachsen.de


Freiberg

Mittelsächsische Kultur gGmbH- Musikschule Freiberg

Was kannst du machen?

Du kannst Erfahrungen in der Verwaltung von Kultureinrichtungen sammeln. Dabei geht es vorrangig um die Unterstützung von Projekten der Musikschulensembles,

z. B. Organisation und Betreuung von Konzerten, Probenwochenenden oder von Workshops.

Die Tätigkeiten sind breit gefächert. Die Bandbreite reicht vom Führen von Telefonaten mit den Projektbeteiligten über elektronischen und analogen Schriftverkehr, bei Eignung auch Entwerfen und Verteilen von Werbematerial. Alle Tätigkeiten die bei Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen notwendig sind, wirst du Erlernen.

Darüber hinaus kannst du uns helfen, inklusionsfreundlicher zu werden. Wir möchten unsere Internetseite barrierefrei gestalten und wollen einen vorhandenen Lernkoffer „Barrierefreiheit spielend lernen“ gezielt bei Schulen im Landkreis bewerben. Gern kannst Du in Zusammenarbeit mit der Musikschule eine Veranstaltung für und mit Kindern mit Einschränkungen organisieren, die auf Deinen Ideen basiert.

Chancen 

Du kannst bei uns Einblick in die Funktionsweise einer kulturellen Einrichtung gewinnen. Die vorgesehene Tätigkeit schult Zeit- und Projektmanagement, Teamfähigkeit, Kreativität, Kompromissfähigkeit und soziale Kompetenz. Selbstständiges und zielführendes Handeln kann erprobt werden. Sollten praktische musikalische Fähigkeiten vorhanden sein, können auch diese eingebracht und ggf. erweitert werden.

Sonstiges

Aufgrund des Einsatzes bei Veranstaltungen abends und an Wochenenden ist ein Mindestalter von 18 Jahren erforderlich Führerschein Klasse B ist erforderlich aufgrund der Dezentralität der Musikschule und der Veranstaltungen im ganzen Landkreis. (Mit öffentlichem Personennahverkehr oft nicht zur erforderlichen Zeit erreichbar.)

Wo?

Mittelsächsische Kultur gGmbH- Musikschule Freiberg, Brückenstraße 3, 09599 Freiberg

https://www.kultur-mittelsachsen.de/startseite.html

 Ansprechperson: Frau Julia Pikos

E-Mail: j.pikos@kultur-mittelsachsen.de

Wann?

ab März 2019


Leipzig

Halle 14

Was kannst Du machen?

Du bist im Besucherservice und als Projektassistenz bei Ausstellungen tätig. Dein Arbeitsort ist das Besucherzentrum des gemeinnützigen Kunstzentrums HALLE 14 auf der Leipziger Baumwollspinnerei, in dem die Bibliothek integriert ist. Es geht darum die Besucher*innen zu betreuen und zu informieren. Als Projektassistenz hilfst du bei der Vorbereitung und Umsetzung von Ausstellungen und Veranstaltungen. Du assistierst beim Erstellen von Förderanträgen, hältst den Adressverteiler aktuell, hilfst beim Einladungsversand und unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit. Auch die Betreuung des wöchentlichen Zeichenzirkels des Kunstvermittlungsprogramms sowie die Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen gehört zu deinen Aufgaben.

Besucherservice: Betreuung der Besucher, Kasse, Informieren, Führungen geben, Telefondienst, Betreuung des Office-Email-Accounts, Koordination der Aufsichten & Ehrenamtlichen

Bibliothek: Betreuung der Bibliotheksnutzer, Recherche

Projektassistenz: Mitarbeit bei Ausstellungsvorbereitung und -umsetzung, Assistenz bei Förderanträgen, Einladungsversand, Flyerverteilung, Organisation und Betreuung v. Stipendiaten und Künstler

Sonstiges: Betreuung Zeichenzirkel

Was kannst du lernen?

  • Du erhältst einen umfassenden Einblick in das Tagesgeschäft einer gemeinnützigen Kunstorganisation.
  • Du erhältst profunde Kenntnisse über das aktuelle Kunstgeschehen und kommst mit zahlreichen Künstler*innen der Leipziger und internationalen Kunst- und Kreativszene in Kontakt.
  • Du lernst das Arbeiten im Team genauso wie eigenverantwortliches Arbeiten.
  • Du entwickelst deine Koordinations- und Organisationsfähigkeit
  • Du sammelst Erfahrungen im Projektmanagement, angefangen beim Erstellen von Förderanträgen bis hin zum Aufbau von Ausstellungen.

Als gemeinnütziges Kunstzentrum sucht die HALLE 14 jemanden, der an der Präsentation und Vermittlung von zeitgenössischer Kunst interessiert ist. Eine eigene künstlerische/ kreative Betätigung ist nicht vonnöten.

Wo? Halle 14, Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig, www.halle14.org

Ansprechperson: Monique Erlitz, erlitz@halle14.org, 0341/4924202

Wann? ab März 2019


Wurzen

Ringelnatz Geburtshaus

Was kannst du machen?

• Veranstaltungsvorbereitung und -betreuung
• Projektentwicklung und Betreuung
• Öffentlichkeitsarbeit
• Entwicklung und Aufbau von Ausstellungen
• Kooperation und Netzwerkarbeit mit anderen Vereinen
• Bildungsarbeit mit Kindern
• Forschungsarbeit

Chancen

Du kannst Erfahrungen sammeln im Kulturmanagement im ländlichen Raum, im Event- und Projektmanagement. Du erwirbst Kenntnisse in deutschee Literatur und in der jüngeren deutschen Geschichte. Du erwibst Fertigkeiten in der Netzwerkarbeit, in der Kommunikation und im Marketing

Sonstiges

Mobilität wäre gut, auch ein Fahrzeug für den nähren Raum (Fahrrad reicht)

Wo? Ringelnatz Geburtshaus, Crostigall  14, 04804 Wurzen. www.ringelnatz-verein.de

Ansprechperson? Viola Heß, info@ringelnatz-verein.de, 0178/7238199

Wann? Ab März 2019


 

Wenn du eine oder mehrere Einsatzstellen für dich entdeckt hast, nehme bitte direkten Kontakt mit den für dich interessanten Stellen auf.

Bei Interesse oder Fragen melde dich gerne unter fwd@lkj-sachsen.de oder 0341-58314666.