Teilnahmebedingungen

Anmeldungen erfolgen über das Anmeldeformular unter https://lkj-sachsen.de/anmeldeformular

Mit dem Erhalt der Anmeldebestätigung (per Mail) gilt diese verbindlich. Bei Absage 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% des Teilnahmebeitrages einbehalten. Bei Vorlage des Krankenscheines (in Kopie) im Krankenfall sowie bei Benennung einer Ersatzperson entfällt diese Regelung. Die Mindestteilnehmerzahl liegt in der Regel bei acht Personen. Sollte die entsprechende Teilnehmerzahl nicht erreicht werden, muss das Angebot ausfallen. Der Teilnahmebeitrag ist nach Erhalt des Teilnahmebriefes (per Mail, gilt als Zahlungsaufforderung) etwa 2 Wochen vor der Veranstaltung zu entrichten. Die ausgewiesene Höhe der Teilnahmegebühren ist nur verbindlich bei vollständiger Bewilligung durch den Zuwendungsgeber.

Ermäßigungen erhalten LKJ-Mitglieder, Studierende, SozialleistungsempfängerInnen, Auszubildende und Menschen mit Beeinträchtigungen. Nach individueller Absprache sind bei Kinder- und Jugendprojekten ebenfalls Ermäßigungen möglich.

Die An- und Abreise erfolgen individuell und auf eigene Kosten. Teilnahmebeiträge für Fortbildungen sind steuerlich absetzbar. Bitte teilen Sie mit der Anmeldung mit, ob Sie einen steuerlichen Nachweis benötigen.