Chronologie eines Wettbewerbes

2017 "Ansichtssache"

  • über 230 Jugendliche beteiligten sich

  • Wettbewerb und Preisverleihung fanden am 10. Juni im Theater der Jungen Welt/LOFFT Leipzig statt

  • die Schirmherrschaft übernahm Barbara Klepsch, Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz

  • Fachjurys vergaben 14 Preise in den Sparten Sparten Bildende Kunst, Fotografie, Medien, Literatur, Musik, Tanz und Spartenübergreifendes.

  • jeweils ein Sonderpreis wurde in der Sparte Fotografie und Medien verliehen

  • den Publikumspreis erhielt der Jugendchor der Oper Leipzig mit ihrer Chor-Revue „Warehouse-Life“

  • zwei Ausstellungen der Arbeiten in Dresden

 


 

2015 "SehnSucht"

  • 260 Jugendliche beteiligten sich

  • Wettbewerb und Preisverleihung fanden am 27. Juni im Theater der Jungen Welt/LOFFT Leipzig statt

  • die Schirmherrschaft übernahm Barbara Klepsch, Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz

  • Fachjurys vergaben 12 Preise in den Sparten Literatur, Tanz bildende Kunst, Fotografie, Film/Medien und Theater

  • den Publikumspreis erhielt  die Gruppe "podium rhs" der Rudolf-Hildebrandt-Schule Markkleeberg mit ihrem
    Theaterstück "memory error

  • Ausstellung der Arbeiten in Leipzig

 


 

2013 "Schneller"

  • fast 250 Jugendliche beteiligten sich mit 120 Beiträgen

  • Wettbewerb und Preisverleihung fanden am 15. Juni im Theater der Jungen Welt/LOFFT Leipzig statt

  • die Schirmherrschaft übernahm Christine Clauß, Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz

  • Fachjurys vergaben 8 Preise im Wert von insgesamt 2.000 Euro in den Sparten Literatur, Tanz bildende Kunst, Fotografie, Film/Medien, Theater und als Sonderpreis

  • der Publikumspreis war mit 200 Euro dotiert

  • Ausstellung der Arbeiten in Leipzig, Görlitz und Dresden

 


 

2011 „Herzklopfen“

  • mehr als 320 Jugendliche haben sich beteiligt

  • Wettbewerb und Preisverleihung fanden am 10. Dezember 2011 im Theater der Jungen Welt/LOFFT statt

  • 120 Bilder und Installationen, 21 Literaturbeiträge, 16 Videos, 7 Tänze und 5 Theaterstücke erreichten uns aus allen Teilen Sachsens

  • es wurden Preise im Gesamtwert von 2.000 Euro vergeben

  • erstmals wurde ein Publikumspreis ausgelobt, welchen das Theatrium Leipzig für das Stück „Casablanca das Musical“ erhielt

  • Ausstellungen im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz und bei der Verbundnetz Gas AG

 


 

2009 "Wir.tuell"

  • beteiligt haben sich 170 Jugendliche mit 73 Gruppen- und Einzelbeiträgen

  • Wettbewerb und Preisverleihung fanden am 6. Juni 2011 im Theater der Jungen Welt/LOFFT in Leipzig statt

  • Präsentiert wurden Acryl- und Ölmalereien, Installationen und Fotos, Theaterstücke, Tanzvorführungen, Videobeiträge und Lesungen

  • Die Fachjury vergab insgesamt 13 Preise im Wert von 5.000 Euro an Gruppen und Einzelkünstler

  • Den Sonderpreis des Ministerpräsidenten, gesponsert vom DRESDNER Kulturmagazin, erhielt die Gruppe „Lollypop“ des Familienzentrums Plauen für ihr aufrüttelndes Tanztheaterstück „Pauline – HIV-positiv“

  • Ausstellung der Arbeiten im Sächsischen Landtag und bei der Verbundnetz Gas AG Leipzig

 


 

2007 „Wahn. Sinn. Leben“

  • eingereicht wurden 242 Arbeiten aus allen künstlerischen Genres

  • teilgenommen haben 424 Jugendliche, darunter 49 Gruppen und 82 Einzelteilnehmer

  • Gesamtwert der Preise: 5.000 Euro

  • Verleihung des Sonderpreises des Ministerpräsidenten Prof. Dr. Georg Milbradt im Wert von 1.000 Euro gestiftet durch das DRESDNER Kulturmagazin

  • Wettbewerb und Preisverleihung fanden am 16./17. Juni 2007 im Theater der Jungen Welt/LOFFT in Leipzig statt

  • Ausstellung der Arbeiten in Zwickau, Leipzig und Markleeberg

     


 

2005 „gegenwertig - gegenwärtig“

  • eingereicht wurden über 350 Arbeiten, darunter fast 200 Arbeiten aus dem Bereich der bildenden und angewandten Kunst, von 500 Teilnehmern

  • Wettbewerbsveranstaltung mit mehr als 300 Teilnehmern in Leipzig

  • Preisverleihung und Ausstellungseröffnung im Sächsischen Landtag mit 250 Teilnehmern

  • Verleihung des Sonderpreises des Ministerpräsidenten Prof. Dr. Georg Milbradt im Wert von 1.000 Euro, gestiftet durch das DRESDNER Kulturmagazin

  • Gesamtwert der Preise: 6.000 Euro

  • Ausstellungen der Arbeiten in Leipzig, Dresden, Großpösna und Schwarzenberg

  • Ankauf von Preisträgerarbeiten durch den Sächsischen Landtag

 


 

2003 „Lebensräume - Lebensträume“

  • eingereicht wurden über 450 Arbeiten von 800 Kindern und Jugendlichen

  • Vorausscheid in Burgstädt für Tanz, Theater und Musik

  • Endausscheid und Preisverleihung in Leipzig

  • Ausstellungen in Dresden und Leipzig

  • Gesamtwert der Preise: 5.000 Euro sowie ein Sonderpreis der Sparkasse Leipzig


 

2001 „Deutsch sein - in Deutschland leben. Was bedeutet das für Dich?“

  • eingereicht wurden 350 Arbeiten von 250 Jugendlichen

  • Schirmherr war der Sächsische Jugendminister Dr. Hans Geisler

  • Präsentation und Vorstellung aller Arbeiten in Leipzig

  • Preisverleihung und Ausstellungseröffnung im Sächsischen Landtag

  • Ausstellung an drei Orten in Sachsen sowie in Berlin

  • Gesamtwert der Preise: 15.000 DM

 


 

1999/2000 „Lust auf ... Tanz, Theater, Bewegung“

  • teilgenommen haben 89 Gruppen, darunter 44 Tanzensembles, 4 Rhythmik- sowie 41 Theatergruppen mit 1.200 Kindern und Jugendlichen

  • sieben regionale Vorausscheide

  • Endausscheid im Rahmen des 3. Landesweiten Jugendkulturtages in Mittweida

  • Gesamtwert der Preise: 15.000 DM für Workshopwochenenden, Theater-, Ballett- und Konzertbesuche oder zweckgebundene Anschaffungen


 

1998 „Lust auf ... Neue Medien, Fotografie und Bildende Kunst“

  • eingesandt wurden 523 Arbeiten von 431 Teilnehmern im Alter von 4 bis 22 Jahren

  • Preisverleihung und Ausstellungseröffnung im Sächsischen Landtag zu Dresden

  • Preise: Einladung zu einer Künstlerwerkstatt unter Anleitung bekannter Künstler

  • Ausstellung an 9 Orten in Sachsen