Aktuelles

Preisverleihung zum Wettbewerb des Bundesverbandes der Jugendkunstschulen

Die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendkunstschulen und Kulturpädagogische Einrichtungen (LJKE) Sachsen e.V., ein langjähriger Mitgliedsverband der LKJ, lädt zur Preisverleihung des Bundeswettbewerbs „Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt“ am 20. November, 16.30 Uhr, nach Leipzig ein. Seit Bestehen des bundesweiten Wettbewerbs 2010 geht erstmalig ein Preis nach Sachsen.

Programm

Pressemitteilung


Ausstellungseröffnung im Sächsischen Staatsministerium für Soziales

„Ansichtssache“ – unter diesem Motto haben im Juni 230 junge Menschen im Alter von 13 bis 26 Jahren am Wettbewerb um den Sächsischen Jugendkunstpreis der LKJ Sachsen e.V. teilgenommen. Ausgewählte Arbeiten der Sparten Bildende Kunst und Fotografie sind nun seit dem 16. Oktober in Dresden im Foyer des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz (SMS) ausgestellt.

Weiterlesen …


Fachtagung "Perspektiven der Theaterpädagogik"

am 27. Oktober I Weltecho in Chemnitz

Die Fachtagung „Neue Herausforderungen in der theaterpädagogischen Arbeit“ im September 2016 zeigte den Bedarf an fachlichem Austausch über theaterpädagogische Handlungsfelder und Arbeitsbedingungen. Um dem Bedürfnis nachzukommen, veranstaltet die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (LKJ) Sachsen e.V. in Kooperation mit KOST- Kooperation Schule und Theater Sachsen, dem Theaterpädagogischen Zentrum (TPZ) Sachsen e.V. und dem Landesbüro Darstellende Künste Sachsen (LDKS) e.V. die Tagung „Perspektiven der Theaterpädagogik“ als Weiterführung der inhaltlichen Auseinandersetzung.

Weiterlesen …


Herbstferienprojekt "Superhelden"

2. bis 6. Oktober | Colditz

Kinder von 8 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen, ihre Herbstferien auf Schloss Colditz zu verbringen. Im Trickfilm-Workshop wird der eigene Superheld zum Leben erweckt, beim Zirkus werden Superheldenfähigkeiten wie Einradfahren und Stelzenlaufen erworben und mit einer Portion Kraft und viel Fantasie werden im Kunstworkshop aus Müll lebensgroße Superhelden mit Kabelbinder, Draht, Hammer und Säge gebaut. In den professionell angeleiteten Workshops wird die Neugier auf kreative und handwerkliche Tätigkeit geweckt. Mädchen und Jungen können sich ausprobieren, neue Freunde kennenlernen und mit viel Spaß erleben, wie bei der Abschlusspräsentation ihre neu erworbenen Fähigkeiten Eltern und Verwandte zum Staunen bringen.Neben den Workshops gibt es herbstliche Entdeckungstouren und Spiele in der Natur.

Ausschreibung

Anmeldung: Eva Cynkar I 0341 583 14 668 I cynkar[at]lkj-sachsen.de

Teilnehmerbeitrag: 130,- Euro inkl. Vollverpflegung, Übernachtung und Workshop/50,- Euro ohne Übernachtung. Eine Ermäßigung ist in individueller Absprache mit der LKJ möglich.