Theaterworkshop "Freispiel" am 8. und 9. April

Etwas Neues ausprobieren, sich frei entfalten, einfach nur Spaß haben. Das sind Dinge die man sich als Jugendliche/r wünscht. Bei dem Theaterworkshop am 8. und 9. April im Theater Döbeln kommt dabei jeder Teilnehmer voll auf seine Kosten. Beim Improvisationstheater werden den Jugendlichen keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist: Nur das, was die Jugendlichen bewegt, spielt eine Rolle.

Das Projekt findet in Kooperation mit der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (LKJ) Sachsen e.V. und dem Jugendtheater Mittelsachsen statt und wird durch die Sächsische Jugendstiftung gefördert. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Idee zum Projekt hatte Helene Schlesier, Bundesfreiwilligendienstleistende bei der LKJ Sachsen e.V., die auch die Projektleitung übernimmt. Den Workshop leitet Marvin Brettschneider, ein erfahrener Spielleiter des Jugendtheaters Mittelsachsen. Er gibt einen Einblick in die Theaterarbeit von der Improvisation bis zum Spiel von Szenen.

Anmeldeschluss: 21. März

Flyer

Anmeldung und weitere Informationen: schlesier[at]lkj-sachsen.de I 0341 583 14 660

Helene Schlesier
2016 Abitur am Martin-Luther-Gymnasium Hartha
Derzeit: Bundesfreiwilligendienstleistende bei der LKJ Sachsen e.V.

 


« Zurück