Bildungsangebote und Leistungen

Mit unserer Bildungsarbeit orientieren wir uns an den Leitlinien der Jugendarbeit wie Freiwilligkeit, Lebensweltbezug, Förderung von Eigenverantwortung und Partizipation und wollen Impulse setzen sowie Partner vor Ort zur Vernetzung und weiteren Zusammenarbeit anregen.

Wir wünschen viel Spaß bei der Suche nach dem passenden Fortbildungsangebot oder Ferienprojekt für Ihr Kind und würden uns freuen, wenn unser Servicebereich Ihnen Anregungen und Hilfestellungen bieten kann. Gern kommen wir mit unseren Bildungsleistungen im Rahmen von Inhouse-Schulungen zu Ihnen.


Vorwort des Bildungsheftes 2017

Künste öffnen Welten  – wenn wir die Zugänge ermöglichen

Die LKJ Sachsen e.V. steht mit ihrer Arbeit und mit ihren Angeboten auch 2017 für Vielfalt, Beteiligung, Interkulturalität und kulturelle Bildung. Wir wollen, dass sich Kinder und Jugendliche ausprobieren und ihre Begabungen und Stärken ausbauen können, unabhängig von Wohnort und Herkunft. Dass Entfernungen oder die Höhe der Teilnehmergebühren junge Menschen nicht ausschließen und kulturelle Teilhabe wirklich für alle möglich wird. Wir suchen nach Wegen, gerade in ländlichen Räumen kulturelle Bildungsbenachteiligung abzubauen. Dabei setzen wir auf die guten Erfahrungen, die im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark“ in der Zusammenarbeit von Jugend-, Sozial-, Kultureinrichtungen und Schulen gemacht wurden.

Unsere Workshops finden in Zusammenarbeit mit Soziokulturellen Zentren, Jugendeinrichtungen, Fachverbänden, Schulen und Hochschulen statt, um nah an den Zielgruppen und ihren Interessen zu sein, die vorhandene Infrastruktur und das fachliche Knowhow unserer Partner zu nutzen, Impulse zu geben und daraus Nachhaltigkeit erwachsen zu lassen. Wir kommen auch gern zu Ihnen in Ihre Einrichtung vor Ort. Als Dach- und Fachverband wollen wir mit vielseitigen kulturellen und künstlerischen Angeboten dazu beitragen, Kindern, Jugendlichen und Fachkräften Lust auf Kultur und Kunst zu machen und ihnen zeigen, dass Kultur und Kunst viel mit ihrem Lebensalltag zu tun haben, Spaß machen und Brücken bauen können, wo Sprache allein nicht trägt.

Ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender der LKJ ist in diesem Jahr der 11. Wettbewerb um den Sächsischen Jugendkunstpreis zum Thema „Ansichtssache“. Wir wollen damit zur eigenen Meinung ermutigen, zu Diskursen anregen, auffordern, den eigenen Standpunkt zu begründen und anderen mit Respekt zu begegnen. Es ist ein Plädoyer für Vielfalt und fairen Umgang miteinander. Was Jugendlichen zum Thema einfällt, wie politisch die Antworten ausfallen, zeigen sie am 10. Juni im Theater der Jungen Welt in Leipzig.

Wir sind offen für Ihre Anregungen, Projektideen und eine Zusammenarbeit mit Ihnen.

Die Mitarbeiterinnen der LKJ Sachsen e.V.

Zum Bildungsheft 2017