Aktuelles

Herbstferienprojekt "Superhelden"

2. bis 6. Oktober | Colditz

Kinder von 8 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen, ihre Herbstferien auf Schloss Colditz zu verbringen. Im Trickfilm-Workshop wird der eigene Superheld zum Leben erweckt, beim Zirkus werden Superheldenfähigkeiten wie Einradfahren und Stelzenlaufen erworben und mit einer Portion Kraft und viel Fantasie werden im Kunstworkshop aus Müll lebensgroße Superhelden mit Kabelbinder, Draht, Hammer und Säge gebaut. In den professionell angeleiteten Workshops wird die Neugier auf kreative und handwerkliche Tätigkeit geweckt. Mädchen und Jungen können sich ausprobieren, neue Freunde kennenlernen und mit viel Spaß erleben, wie bei der Abschlusspräsentation ihre neu erworbenen Fähigkeiten Eltern und Verwandte zum Staunen bringen.Neben den Workshops gibt es herbstliche Entdeckungstouren und Spiele in der Natur.

Ausschreibung

Anmeldung: Eva Cynkar I 0341 583 14 668 I cynkar[at]lkj-sachsen.de

Teilnehmerbeitrag: 130,- Euro inkl. Vollverpflegung, Übernachtung und Workshop/50,- Euro ohne Übernachtung. Eine Ermäßigung ist in individueller Absprache mit der LKJ möglich.


Kunst kommt von Können - Kunst als Lebenselixier

29. September bis 3. Oktober | Leipzig

für Jugendliche von 15 bis 22 Jahren

Im Herbst öffnen sich für kunstinteressierte junge Leute wieder eine Woche lang die Türen und Werkstätten der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB). Sie können unter Anleitung von Studierenden und Meisterschülern die Ateliers und Werkstätten der Studiengänge Malerei/Grafik, Buchkunst/Grafik-Design, Fotografie und Medienkunst kennenlernen, künstlerische und technische Fähigkeiten und Fertigkeiten erwerben und Freiräume in der künstlerischen Arbeit erleben. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Ausschreibung

Kontakt: Christine Range I 0341 583 14 660 I range[at]lkj-sachsen.de

Teilnehmerbeitrag: 140,- Euro mit Übernachtung und Verpflegung/90,- Euro ohne Übernachtung


Wir gratulieren: Unser Mitglied, die Volkskunstschule Oederan, wird 50!

Die künstlerische Arbeit des Gründungsmitglieds der LAG Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen Sachsen e.V. ist lebendig wie eh und je. Sie bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne und bietet wöchentlich oder 14-tägig 35 Kurse und Werkstätten für praktisch alle Altersgruppen, ergänzt durch ein umfangreiches Projektangebot für Schulen, Kindergärten und soziale Einrichtungen der Umgebung. Das Programm reicht von Kursen für 3-Jährige bis zum Mappenkurs zur Vorbereitung auf ein Studium an einer Kunsthochschule und umfasst die Bereiche Holz, Keramik, Textilgestaltung, Malerei/Grafik, Floristik, Bronze und Fotografie.

Weitere Infos unter www.volkskunstschule.de


"Einmal Ehrenamt, immer Ehrenamt?" - Unser Mitgliedsverein lädt ein zur Podiumsdiskussion

Was macht ehrenamtliches Engagement attraktiv? Welche Faktoren beeinflussen die Entscheidungen für oder gegen Beteiligung? Welche Zukunft hat der Nachwuchs für die ehrenamtliche Verbandsarbeit? Diesen Fragen widmet sich die vom Sächsischen Blasmusikverband organisierte Podiumsdiskussion am 14. Oktober in Lichtenstein/Sachsen.
Den Auftakt bildet ein Impulsvortrag von Susanne Dengel (Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen). Interessierte VertreterInnen von Vereinen und Verbänden sind eingeladen, am Dialog teilzunehmen und über eigene Erfahrungen sowie Strategien zur Thematik zu berichten. Anmeldeschluss ist der 15. September. 

Weitere Informationen hier.