Fachveranstaltungen

Internationale Fachtagung der LKJ Sachsen e.V. am 5. und 6. Dezember in der Evangelischen Akademie Meißen

"Wie machen es die anderen?"

  • Kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe von Kindern und Jugendlichen in ländlichen Regionen europäischer Länder
  • Konzepte und Strukturen der Jugendarbeit und außerschulische nonformale Bildung

Eine Veranstaltung der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen e.V. in Zusam­menarbeit mit der Evangelischen Akademie Meißen.

Schirmherr: Stanislaw Tillich, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen


Die Fachtagung wendet sich mit Erfahrungsberichten aus den Gast-Ländern Frankreich, Polen, Russland, Schweden, den Niederlanden, Tschechien und Österreich, fachlichem Input sowie Austauschmöglichkeiten einem wichtigen Querschnittsthema zu: dem Recht auf kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen in ländlichen Räumen und der Vernetzung von Bildungs-, Kultur- und Sozialpartnern.

Zur Einladung hier

 

Anmeldung zur Fachtagung

 
 

 

 


Rückschau


Fachtagung am 17. April in Leipzig: Das Bundesprogramm „KULTUR MACHT STARK - BÜNDNISSE FÜR BILDUNG“

Mit 230 Mio. Euro fördert das BMBF das bis 2017 ausgelegte Programm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung". Kultur-, Jugend- und Sozialeinrichtungen können gemeinsam mit formalen Bildungseinrichtungen (Kita, Schulen) und anderen Trägern bei 34 Bundesverbänden Anträge für Projektbündnisse stellen, um bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen Zugänge zu kultureller Bildung zu ermöglichen. In Sachsen arbeiten über 200 solcher Bündnisse. Als Dachverband der kulturellen Bildung in Sachsen wollen wir wissen: Welche Projekte werden umgesetzt? Wie gelingt es, bildungsbenachteiligte Zielgruppen zu erreichen? Welche Erfahrungen machen die Projektbündnisse dabei? Wo wird Änderungs-/Handlungsbedarfangezeigt? Wie nachhaltig sind diese Projekte angelegt?

Ziel der Tagung ist es, nach zwei Jahren Laufzeit eine erste Zwischenbilanz zu ziehen, Erfahrungsaustausch und Erfahrungstransfer der Projektbeteiligten zu ermöglichen und gemeinsam Überlegungen zur Weiterführung der Programmidee nach 2017 langfristig und interdisziplinär anzustellen.

Weitere Informationen im Tagungsflyer

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Tagungsmaterialien einschließlich einer Zwischenbilanz der LKJ, Fotoimpressionen vom Tag und einem Beitrag von Radio Mephisto.